Crazy world

Ein Amoklauf, keine Sonne

Das Leben schreibt die spannensten Geschichten.
Schon wieder ein Amoklauf und der grade mal ein paar Kilometer Richtung Norden. Irgendwie für mich unrealisierbar.

Auf Youtube kann man die letzten Minuten sehen, er steht da als wäre nie was passiert, nicht verängstigt, nicht panisch .. eher entspannt als alles andere. - ebenso erschreckend finde ich das Schüler das Gescheniss eiskalt gefilmt haben und gefühlslos reagieren .. man hört nur jemanden nuscheln "hat der sich jetzt umgebracht?" und ein andere sehr teilnahmslos "jaja" ..
Absolut unerklärlich das sich niemand um ihn groß gekümmert hat und ebenfalls unerklärlich als Vater eine Waffe rumliegen zu haben, obwohl mein Sohn psychische Probleme hat und warum lässt man seinen Sohn Stunden vorm Pc sitzen obwohl man weiß das er nicht ganz sauber tickt? - verantwortungslos?

Selbst in der Schule haben wir heut drüber geredet .. Kaum ist was passiert haben die Lehrer Angst ihn könnte das Selbe passieren. Es ist an der Zeit das Schulen aufrüsten und besseren Schutz vor solchen Eindringlingen aufbauen. Es passiert immer öfter, vll ist der Amokläufer gestern zum Vorbild vieler Jugendlicher geworden, die nicht Ernst genommen werden und gegen ihr Umfeld rebellieren wollen ..

Ich finde alle Eltern sollten sich wachgerüttelt fühlen, ich denke wer in einem normalen Familienumfeld aufwächst wird trotz Mobbing, Computerspielen und allem anderen nie zu einem Amokläufer..

 

12.3.09 21:49

Letzte Einträge: noch neun Tage

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung